Schauspielerin mimt Raubkatze Leonora Lopez

"Sturm der Liebe": Julia Dahmen kommt in den Fürstenhof

Julia Dahmen ist bald als rassige Südamerikanerin in "Sturm der Liebe" zu sehen

Foto: ddp images

Julia Dahmen ist bald als rassige Südamerikanerin in "Sturm der Liebe" zu sehen Foto: ddp images

Frischer Wind in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe": Schauspielerin Julia Dahmen kommt als rassige Raubkatze mit sanften Zügen in den Fürstenhof. In ihrer Rolle als Leonora Lopez wird sie rund vier Wochen zu sehen sein.

Mit Julia Dahmen (37) kommt ab Folge 2154 frischer Wind in die ARD-Telenovela "Sturm der Liebe": Die Schauspielerin wird rund vier Wochen lang als die rassige Südamerikanerin Leonora Lopez zu sehen sein. Trotz ihres zärtlichen Aussehens, weiß Dahmen als Lopez laut ARD, wie sie ihre weiblichen Reize einsetzen muss, um ihre Ziele zu erreichen.

Bereits 1994 hatte die Schauspielerin ihre erste durchgehende Hauptrolle in der Serie "Alle meine Töchter", worauf weitere Rollen in TV-Produktionen wie "Gegen den Wind" und "Das Traumschiff" folgten. Ihren Durchbruch feierte sie als Constanze Riemer in der ARD-Serie "Marienhof". Über ihre neue Rolle sagt Dahmen: "Auch in 'Sturm der Liebe' ist meine Rolle erst einmal auf der dunklen Seit der Macht. Doch Leonora zeigt plötzlich auch eine ganz andere Facette ihres Charakters."

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik