Polizei

Rechnung verlangt, aber dann mit Zigaretten getürmt

Die Polizei in Hagen sucht nach einem Zigarettendieb.

Foto: Michael Kleinrensing

Die Polizei in Hagen sucht nach einem Zigarettendieb. Foto: Michael Kleinrensing

Hagen-Mitte.  Mit zwei Stangen Zigaretten ist ein Dieb aus einem Kiosk an der Kampstraße geflüchtet. Dabei hatte er erst noch eine Rechnung verlangt.

Ereignet hat sich das ganze am Mittwochabend: Gegen 20.55 Uhr betrat ein Mann den Kiosk an der Kampstraße. Er verlangte von dem Besitzer zwei Stangen Zigaretten und ließ sich eine Rechnung ausstellen. Als der Inhaber begann, die Rechnung zu schreiben, ergriff der Dieb die Zigarettenstangen und rannte davon.

Der Kioskbetreiber verfolgte den Täter noch über die Hochstraße in Richtung Theater. Dort verlor er ihn aus den Augen. Der osteuropäisch aussehende Dieb wird als zirka 25 Jahre alt und schlank beschrieben.

Er trug bei der Tat eine dunkle Jacke, einen weißen Kapuzenpullover und einen roten Rucksack. Die Polizei sucht nach Zeugen und nimmt Hinweise unter 02331 986 2066 entgegen.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik