Fernseh-Auftritt

Wittener Palliativmediziner Dr. Thöns zu Gast bei Stern TV

Der Anästhesist und Palliativmediziner Dr. Matthias Thöns.

Foto: Walter Fischer

Der Anästhesist und Palliativmediziner Dr. Matthias Thöns. Foto: Walter Fischer

Witten.   Mit dem Buch "Patient ohne Verfügung" hat der Wittener Arzt Dr. Matthias Thöns viel Aufsehen erregt. Am 11. Januar ist er zu Gast bei Stern TV.

Dr. Matthias Thöns wird am Mittwochabend (11. Januar) live zu Gast bei Stern TV sein. In der Sendung wird er über sein umstrittenes BuchPatient ohne Verfügung – Das Geschäft mit dem Lebensende“ sprechen.

Kaum war das Buch des Palliativmediziners Anfang September auf dem Markt, hatte ihm die Wittener Ärzteschaft bei einer Diskussionsrunde in unserer Redaktion Pauschalkritik und Diffamierung vorgeworfen. Thöns kritisiert die seiner Meinung nach ausufernde Apparatemedizin, legt niederschmetternde Zahlen und Studien zur Geschäftemacherei mit Apparatemedizin, Krebsbehandlungen und Operationen vor.

Das Buch sorgte bundesweit für Aufsehen

Das Buch sorgte bundesweit für Aufsehen, stand auf der Spiegel-Bestsellerliste und hat bereits mehrere Auflagen erreicht. Der Mediziner war bereits in vielen Talk-Shows zu Gast und hat auch vor Wittener Bürgern in der Ruhrstadt gesprochen.

Als weiterer Studiogast zum Thema ist der Präsident der deutschen Krankenhausgesellschaft, Thomas Reumann, eingeladen. Die Sendung läuft um 22.15 Uhr bei RTL.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik