Fahrerflucht

Golffahrer drängt Sattelzug in die Leitplanke

Hoher Sachschaden ist bei diesem Fall von Fahrerflucht auf der Bundesstraße 62 zwischen Saßmannshausen und Bad Laasphe entstanden.

Foto: Andreas Bartel

Hoher Sachschaden ist bei diesem Fall von Fahrerflucht auf der Bundesstraße 62 zwischen Saßmannshausen und Bad Laasphe entstanden. Foto: Andreas Bartel

Kunst-Wittgenstein.   Einen Schaden von 4000 Euro hat ein flüchtiger Autofahrer auf dser Bundesstraße 62 bei Bad Laasphe verursacht.

Hoher Sachschaden ist bei diesem Fall von Fahrerflucht auf der Bundesstraße 62 zwischen Saßmannshausen und Bad Laasphe entstanden. Ein 30-jähriger Sattelzug-Fahrer befuhr am Gründonnerstag um 14.30 Uhr in Kunst-Wittgenstein die Wittgensteiner Straße Richtung Bad Laasphe. Dabei kam ihm ein schwarzer VW Golf, 6er oder 7er Baureihe, entgegen, welcher zuvor eine Kurve geschnitten hatte und teilweise auf der Fahrbahn des Sattelzugs fuhr. Der 30-Jährige musste nach rechts ausweichen und touchierte dabei mit seinem Sattelzug die Leitplanke. Der Golf-Fahrer flüchtete unerkannt - einen Schaden von fast 4000 Euro hinterlassend.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik