"Blutiger Zucker" aus Kambodscha

"Blutiger Zucker" aus Kambodscha

Koh Kong, 05.07.12: Menschenrechtler schlagen Alarm, weil Zuckerbarone und Konzerne sich das Land kambodschanischer Kleinbauern aneignen, um Zucker anzubauen. Einer der Gründe dafür ist der enorme Profit durch den zollfreien Export nach Europa.
Do, 05.07.2012, 10.43 Uhr

Koh Kong, 05.07.12: Menschenrechtler schlagen Alarm, weil Zuckerbarone und Konzerne sich das Land kambodschanischer Kleinbauern aneignen, um Zucker anzubauen. Einer der Gründe dafür ist der enorme Profit durch den zollfreien Export nach Europa.

Beschreibung anzeigen

Koh Kong, 05.07.12: Menschenrechtler schlagen Alarm, weil Zuckerbarone und Konzerne sich das Land kambodschanischer Kleinbauern aneignen, um Zucker anzubauen. Einer der Gründe dafür ist der enorme Profit durch den zollfreien Export nach Europa.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aktuelle Videos
    Meist gesehene Videos
    Neueste Fotostrecken