Club One feiert eine rauschende Eröffnungsparty

Auftakt nach Maß für den Club One: Noch weit nach Mitternacht standen die Leute in einer langen Schlange vor dem Gevelsberger Club One, der am Samstag in den Räumen der ehemaligen Rock-Disco RPL eröffnete. Der neue Pächter Robin Kolb hat die Räume von Grund auf renoviert und umgestaltet. Gleichzeitig fährt er ein komplett anderes Konzept, stellt nun nicht mehr die Rockmusik in den Mittelpunkt, sondern House, R’n’B, Charts, Dancehall und Live-Musik. Davon gab es gleich zum Premierenabend einiges. Der 29-jährige Besitzer – im Hauptjob professioneller DJ – stand selbst an den Plattentellern. Außerdem sorgte das Duo „NOA“, bestehend aus dem 2015er Sieger der RTL-Show „Das Supertalent“, Jay Oh, sowie der Sängerin und Schauspielerin Diana Schneider live für prächtige Stimmung. Bis in den frühen Morgen feierten die Gäste – darunter viele Gevelsberger, aber auch Leute aus dem Ruhrgebiet, dem Münsterland und dem Rheinland – die Eröffnung, die Robin Kolb Hoffnung macht, eine richtige Entscheidung getroffen zu haben. Text/Foto: Stefan Scherer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auftakt nach Maß für den Club One: Noch weit nach Mitternacht standen die Leute in einer langen Schlange vor dem Gevelsberger Club One, der am Samstag in den Räumen der ehemaligen Rock-Disco RPL eröffnete. Der neue Pächter Robin Kolb hat die Räume von Grund auf renoviert und umgestaltet. Gleichzeitig fährt er ein komplett anderes Konzept, stellt nun nicht mehr die Rockmusik in den Mittelpunkt, sondern House, R’n’B, Charts, Dancehall und Live-Musik. Davon gab es gleich zum Premierenabend einiges. Der 29-jährige Besitzer – im Hauptjob professioneller DJ – stand selbst an den Plattentellern. Außerdem sorgte das Duo „NOA“, bestehend aus dem 2015er Sieger der RTL-Show „Das Supertalent“, Jay Oh, sowie der Sängerin und Schauspielerin Diana Schneider live für prächtige Stimmung. Bis in den frühen Morgen feierten die Gäste – darunter viele Gevelsberger, aber auch Leute aus dem Ruhrgebiet, dem Münsterland und dem Rheinland – die Eröffnung, die Robin Kolb Hoffnung macht, eine richtige Entscheidung getroffen zu haben. Text/Foto: Stefan Scherer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik