Info

Die Nationale Klimaschutzinitiative in Zahlen

Duisburg.   Für jeden Euro Förderung werden drei Euro in den Klimaschutz investiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Klimaschutzkonzept der Stadt Duisburg wird gefördert von der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesumweltministeriums. „Duisburg nachhaltig“ reiht sich damit ein in mehr als 1800 Klimaschutzkonzepte, die von der NKI seit ihrer Gründung im Jahr 2008 gefördert wurden.

  • 25.000 Klimaschutzprojekte wurden in diesem Rahmen bis Ende des Jahres 2017 durchgeführt.
  • 790 Millionen Euro Fördergelder sind seitdem in diese Projekte geflossen.
  • 2,5 Milliarden Euro Investitionen in den Klimaschutz resultierten daraus – das ist mehr als das Dreifache der Fördersumme.
  • 1,1 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr werden durch die bisher laufenden NKI-Projekte eingespart.
  • 90 Prozent Zuschüsse für ihre Projekte können Kommunen bekommen, die wie Duisburg als finanzschwach gelten. Die übrigen Kommunen bekommen noch bis zu 65 Prozent.
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben