Mast übernimmt 2. Mannschaft

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Lippstadt. (has) Holger Mast, der erst am Sonntag mit dem FC Mönninghausen die Vizemeisterschaft in der Fußball-Kreisliga A errungen hat, wird neuer Trainer der 2. Mannschaft des SV Lippstadt 08.

Er löst den aus beruflichen Gründen ausscheidenden Vorgänger Ralf Heide ab. Holger Mast ist in Lippstadt sowohl im sportlichen als auch unternehmerischen Bereich (Eventmarketing-Agentur) bekannt. Als alter SV-Spieler freut er sich auf die neue Herausforderung, "junge und talentierte Spieler an das Oberliga-Team heranzuführen."

In seiner Jugendzeit war der heute 35-Jährige beim SV Borussia Lippstadt aktiv. Mit 19 Jahren wechselte Mast für zwei Jahre in die Regionalliga-Mannschaft des TuS Paderborn-Neuhaus. Es folgte ein Jahr bei der SpVg Beckum, ein Jahr Verbandsliga bei Teutonia Lippstadt, sieben weitere Jahre beim Fusionsverein SV Lippstadt, eine Saison beim damaligen Landesligisten SW Suttrop und erneut ein Jahr beim SVL. Anschließend führte Holger Mast den FCA Langeneicke als Spielertrainer in die A-Kreisliga. Danach coachte er drei Jahre erfolgreich den FC Mönninghausen.

SV-Vize Friedhelm Barczik: "Das Präsidium ist davon überzeugt, mit Holger Mast den besten Mann für die 2. Mannschaft in der Bezirksliga verpflichtet zu haben - sportlich und menschlich!" Als Co-Trainer steht ihm zukünftig Jörg Rodejohann zur Seite.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben