350 Neuheiten

Produkt-Revolution bei Blomus

Blomus-Geschäftsführer Willo Blome zeigt die neuartigen Badprodukte. Selbst Handtücher kann man jetzt bei Blomus kaufen.

Foto: Martin Schwarz

Blomus-Geschäftsführer Willo Blome zeigt die neuartigen Badprodukte. Selbst Handtücher kann man jetzt bei Blomus kaufen.

Sundern.   Sunderner Unternehmen zeigt Design-Artikel in neuen Formen, Farben und Materialien.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Unser neues Produktprogramm ist revolutionär anders“, sagt Blomus-Geschäftsführer Willo Blome und zeigt auf den Blomus-Messestand in Frankfurt. Und wer sich genau umschaut und weiß, was Blomus in früheren Jahren zeigte, reibt sich verdutzt die Augen. Während früher Edelstahlprodukte für Wohnungseinrichtungen dominierten, sieht man heute Produkte in ganz andere Materialien in ganz anderen Formen und Farben.

„Unsere Besucher sind geflasht“

„Unsere Besucher sind geflasht“, berichtet Willo Blome im Gespräch mit unserer Zeitung. Beim anfänglichen Staunen der Kunden bleibt es aber nicht, sondern es spiegelt sich auch in Aufträgen wider. „Wir erwarten ein globales Umsatzwachstum von 20 Prozent in diesem Jahr“, sagt Willo Blome und hat dabei auch das internationale Geschäft im Auge. Die Messe Ambiente in Frankfurt ist dabei ein gutes Präsentationspflaster, denn die dort insgesamt erwarteten 140 000 Fachbesucher (Fach- und Großhändler sowie Einkäufer von Waren- und Möbelhäusern) kommen aus fast allen Ländern der Erde.

Natürliche Materialien

Ursächlich für die Revolution bei Blomus ist, dass nun Charlotte Thorhauge Bech aus Kopenhagen als Kreativ-Direktorin für Blomus arbeitet und das neue Design der Produkte in Formen, Farben und Materialien entworfen hat. Gemäß dem Interieur-Trend zu mehr natürlichen Materialien findet man bei Blomus nun auch Frühstück-Sets aus Steingut sowie viele weitere Keramik-Artikel. Auch Produkte aus Kork sind zu finden. Diese Produkte wurden für Wohnzimmer, Küche und Bad gefertigt und bilden durch die ähnlichen Pastelltöne farblich wiederkehrende Einrichtungslinien. Insgesamt zeigt Blomus in Frankfurt 350 Produktneuheiten (!) und auf der nächsten Einrichtungsmesse „Tendence“ in Frankfurt Anfang Juli 2018 kommen noch weitere 250 Neuheiten dazu. Zusammen mit den rund 600 Edelstahlartikel, die im Programm bleiben, umfasst unser Sortiment dann 1200 Produkte“, berichtet Willo Blome.

In sechs Wochen werden sechs Messen besucht

Die rund 70 Mitarbeiter starke Firma Blomus gibt bei der Präsentation des neuen Produktprogramms mächtig Gas. Seitdem ab 1. März 2017 die neue Kreativ-Direktorin Charlotte Thorhauge Bech von Kopenhagen aus für Blomus arbeitet, wurde in zehn Monaten ein neues Produktprogramm erarbeitet, das seit Januar 2018 bis jetzt auf sechs Messen präsentiert wurde. Hierzu gehörten Messen in München, Stockholm, New York, Paris, London und nun die „Ambiente“ in Frankfurt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik