Bewerbungen noch bis Mitte September möglich

Interessierte können sich bis zum 15. September bei der Telefonseelsorge auf deren Internetseite www.telefonseelsorge-hagen-mark.de bewerben. Dort gibt es ein Formular zum Ausfüllen. Anschreiben und Lebenslauf sind nicht nötig. Die Telefonseelsorge nimmt anschließend den Kontakt zum Bewerber auf und vereinbart einen Gesprächstermin.

Die Ausbildung findet donnerstags zwischen 17.30 und 10 Uhr in den Elbershallen in Hagen-Mitte statt, dort hat die Telefonseelsorge ihren Sitz – und dort arbeiten die Ehrenamtler auch zu ihren Dienstzeiten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben