Ernährung

Heißhunger: Wo kommt er her und was hilft dagegen?

Bei Heißhunger sollte man besser Sport machen, als Schokolade zu essen.

Bei Heißhunger sollte man besser Sport machen, als Schokolade zu essen.

Foto: Robert Günther/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

München.Heißhunger auf Süßes und Schokolade am Nachmittag kann verschiedene Ursachen haben. Er tritt beispielsweise dann auf, wenn jemand mittags zu wenig gegessen und zu wenig Kohlenhydrate aufgenommen hat. Der Körper braucht am Nachmittag mehr Energie - und will deshalb Zucker, erklärt Ökotrophologin Monika Bischoff in der Zeitschrift Shape (Ausgabe Juni/2019). Oder es ist pure Gewohnheit, etwas Süßes am Nachmittag zu essen. Manche greifen auch bei Stress zur Schoki. Besser sei es dann, Sport zu treiben. Denn Zucker und Fett machen süchtig, sind aber langfristig gar nicht so gut für uns. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben