Film

Was Haustiere allein zu Hause treiben

Im Film Pets führen Katzen, Hunde und andere Haustiere ein ziemlich abenteuerliches Leben.

Im Film Pets führen Katzen, Hunde und andere Haustiere ein ziemlich abenteuerliches Leben.

Foto: Universal Pictures/dpa

Was machen eigentlich Haustiere, wenn sie allein zu Hause gelassen werden? Nicht das, was ihre Besitzer denken!

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zumindest im Kinofilm "Pets" führen Haustiere ein geheimes und manchmal ganz schön abenteuerliches Leben. Pets ist englisch und heißt übersetzt Haustiere.

In dem Film gibt es zum Beispiel Dackel Buddy, der sich am liebsten von den Knethaken einer Küchenmaschine massieren lässt. Der schicke Königspudel Leonard hört krass laut Musik, wenn er allein ist. Und die verfressene Katze Chloe muss versuchen, nicht dauernd über Essen herzufallen. Das ist superwitzig anzusehen - und spannend wird der Film dann auch noch.

Denn zwei Hunde werden erst von Hundefängern geschnappt und dann von einer wilden Gruppe ehemaliger Haustiere gefangen. Sie müssen natürlich von den Freunden befreit werden. "Pets" ist ab Donnerstag (28. Juli) im Kino zu sehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben