Fernsehen

Lindner-Ehefrau Lehfeldt: TV-Show mit umstrittenem Virologen

| Lesedauer: 2 Minuten
Das ist Franca Lehfeldt

Das ist Franca Lehfeldt

Franca Lehfeldt ist Journalistin und Ehefrau von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP).

Beschreibung anzeigen

Berlin.  Franca Lehfeldt moderiert ab Freitag ein neues Gesundheits-Magazin. Darin will sie unter anderem über Geschlechtskrankheiten aufklären.

Geschlechtskrankheiten, Impfungen, gebrochene Herzen – das sind nur einige der Themen, die Moderatorin Franca Lehfeldt und Virologe Hendrik Streeck in den kommenden Wochen in ihrem neuen TV-Format wissenschaftlich erklären wollen. Schon am Freitag feiert das Moderations-Duo mit seinem neuen Magazin "Welt Gesundheit" TV-Premiere.

Ab dann strahlt der Nachrichtensender "Welt" das Format zehn Wochen lang freitags um 17.40 Uhr aus. Die Sendungen sollen aber auch in der Mediathek und der TV-App des Senders abrufbar sein. Doch was planen der Virologe und Journalistin in ihrem Gesundheits-Magazin genau?

Wie das Branchenmagazin "dwdl" mitteilt, wollen Lehfeldt und Streeck medizinische Probleme und gesundheitliche Themen erklären und das Publikum "auf den neuesten Stand der Forschung bringen". Die unterschiedlichen Folgen behandeln dabei unter anderem das Immunsystem, das Herz, die Psyche oder Problematiken wie Alzheimer und Demenz, Vorsorgeuntersuchungen, Suchterkrankungen oder den Placebo-Effekt.

Welt: Lehfeldt und Streeck wollen Wissenschaft erklären

Der Nachrichtensender des Springer-Mediums ist dabei Heimat für beide Parteien des Moderations-Teams: Lehfeldt arbeitet bei "Welt" als Chefreporterin in der Politik, Streeck tritt dort regelmäßig als Experte auf. "Als Wissenschaftsexperte für 'Welt Gesundheit' freue ich mich darauf, dem Publikum medizinische Informationen und komplexe Zusammenhänge verständlich zu präsentieren", sagte Streeck über das neue Format.

Dabei ist Streeck dem Publikum seit der Corona-Pandemie auch wegen anderer Auftritte bekannt: Viele kritisierten ihn für seine vermeintlich "lasche" Haltung in Bezug auf die Maßnahmen, zudem lag Streeck mit seinen Einschätzungen oft daneben. Der Satiriker Jan Böhmermann polterte im vergangenen Jahr auf Twitter gegen den Virologen: "Sie vermischen seit Monaten Expertise mit Ihren persönlichen Interessen, PR und politischen Erwägungen Dritter und verkaufen das der Öffentlichkeit als 'neutrale Wissenschaft'", so Böhmermann.

Franca Lehfeldt scheint sich von der Kritik gegen ihren Kollegen nicht beirren zu lassen und sich über den neuen Themenbereich zu freuen: "Viele Krankheiten werden noch immer stigmatisiert und öffentlich nicht ausreichend diskutiert", erklärte sie. Das Gesundheits-Magazin werde wissenschaftliche Sachverhalte ohne Vorurteile erklären.

Lehfeldt wurde durch ihre prunkvollen Hochzeit mit Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) einem breiteren Publikum bekannt. (reba)

Dieser Artikel erschien zuerst auf morgenpost.de.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Fernsehen