Parookaville-Livestream

Parookaville Live - Line up für Livestream-Festival wächst weiter

Normalerweise bevölkern 70.000 Musik-Fans die Party-Stadt Parookaville. Statt des normalen Festivals gibt es 2020 nun einen Livestream für die Bürger.

Normalerweise bevölkern 70.000 Musik-Fans die Party-Stadt Parookaville. Statt des normalen Festivals gibt es 2020 nun einen Livestream für die Bürger.

Foto: Robin Böttcher

Weeze.  Parookaville sendet "Live aus der City" am 17. und 18. Juli: Mehrere deutsche DJ-Stars gehören zum Line up des mehrstündigen Livestreams aus Weeze.

Über 70.000 Bürger sollten eigentlich im Juli täglich durch die fiktive Party-Stadt Parookaville tanzen - doch die Corona-Pandemie macht allen Veranstaltern derzeit einen Strich durch die Rechnung. Trotzdem soll an dem eigentlichen Festival-Wochenende ein bisschen Parookaville-Atmosphäre bei den Anhängern des größten deutschen Festivals für elektronische Musik aufkommen.

"Live aus der City" wird am 17. und 18. Juli ein kostenloser Livestream aus Parookaville gesendet. Die Veranstalter geben in diesen Tagen nach und nach das Line up für das Event bekannt. Zwar wurden bislang noch nicht alle Künstler verkündet - aber diese Zusammenstellung kann sehen lassen.

Line up von Parookaville mit deutschen DJ-Stars

Los geht es am Freitag mit der "Penny Pre-Party" ab 19 Uhr und . Der Kölner schaffte es mit Remixen immer wieder in bekannte Radio-Shows von Superstars wie Hardwell und Tiesto. Mittlerweile zünden auch die eigenen Produktionen von David Puentez wie "Superstar" (Platz 39 in den deutschen Single-Charts). Der Future-House-Spezialist kann darüberhinaus in NRW auf eine treue Fan-Gemeinde zählen, die er sich durch zahlreiche Auftritte im Kölner Club Bootshaus verdient hat.

Um 20 Uhr folgt mit Tujamo ein Parookaville-Stammgast, bevor Topic das Finale der Pre-Party um 21 Uhr einläutet. Der Solinger schaffte im vergangenen Jahr endgültig den Durchbruch und landete mit "Breaking Me" einen internationalen Chart-Erfolg. Mit seinem zeitgemäßen House-Sound dürfte er für Party-Stimmung sorgen.

Live-Konzert von Felix Jaehn als Höhepunkt

Der Höhepunkt des Abends wird das von ProSieben präsentierte Konzert von Felix Jaehn. Der 25-Jährige ist nicht nur in Deutschland sondern auch international ein Star in der DJ-Szene und schon in Dutzenden Ländern aufgetreten. Trotzdem hat er 2019 im Interview mit der Redaktion "Parookaville zu seinem Lieblings-Festival" erkoren: "Hier gibt es immer ein super Publikum, eine tolle Stimmung und einen klasse Backstage-Bereich", lobte Jaehn.

Wie Felix Jaehn die Corona-Zeit verbringt und warum er auch getestet werden musste, lesen Sie im Exkusiv-Interview.

Für den Parookaville-Livestream am Samstag, 18. Juli, stehen bereits zwei Künstler fest. Larissa Rieß gehört seit Jahren zu den beliebtesten Moderatorinnen beim Radiosender 1Live. Als Lari Luke hat sie vor einiger Zeit eine zweite Karriere gestartet, die bisher mehr als vielversprechend verläuft. Mit ihrer Energie auf der Bühne reißt sie das Publikum mit und gehört auf jedem Festival zu den Acts mit der besten Live-Atmosphäre.

Alle Farben gehört zum "Livestream Line up"

Mit der besonderen Live-Atmosphäre bei Parookaville kennt sich der deutsche DJ-Star Alle Farben bestens aus - nicht zuletzt seit der spontanen Jam-Session, die Alle Farben mit seinem Team 2017 hinlegte, nachdem heftiger Regen für einen Stromausfall bei der Technik gesorgt hatte.

Für Parookaville ist Alle Farben voll des Lobes: "Man fühlt sich frei und willkommen - selbst wenn man nicht der große Act ist", sagte Frans Zimmer in einem Interview mit der Redaktion vor seinem Auftritt im letzten Jahr. Alle Farben wird von seinen Fans als DJ sowie als Produzent gleichermaßen geschätzt und regelmäßig von den Bürgern von Parookaville bei seinen Auftritten gefeiert.

Wie Alle Farben die Corona-Krise meistern will und warum er sich auch um die Festival-Saison 2021 können Sie im Exklusiv-Interview lesen.

Für die Hardstyle-Freunde stößt der niederländische DJ Brennan Heart beim Line up für Parookaville dazu. Er wird am Samstag das Closing des Livestream-Events übernehmen. Am gleichen Tag ist mittlerweile Fedde le Grand dazugestoßen. Der Niederländer gehört zu den EDM-Stars der DJ-Szene.

Mehr Acts sind offiziell noch nicht verkündet. Aber vielleicht können sich die Festival-Fans etwas Hoffnung auf einen der besten Live-Acts der letzten Parookaville-Ausgaben machen. So haben die 257ers auf ihrer Facebook-Seite für den 17./18. Juli eine Veranstaltung erstellt: "Parookaville - Live from the City". Im vergangenen Jahr zählte das 257ers-Konzert auf Bill's Factory vor rund 20.000 Bürgern zu den spektakulärsten Auftritten des Festival-Wochenendes.

Ganz ohne Live-Publikum findet die Sonderedition von Parookaville übrigens doch nicht statt.100 Bürger dürfen in Weeze dabei sein. Tickets gibt es dafür allerdings nicht zu kaufen - sondern nur zu gewinnen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben