Anzeige
Street-Gigs

Brings und Querbeat am Rosenmontag ein voller Erfolg: Telekom zeigte Konzerte im Livestream

Die Bands Brings und Querbeat haben mit der Telekom im Kölner Karneval für Stimmung gesorgt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dieser Karneval bleibt für immer in Erinnerung! Die Telekom platzierte gleich zwei Bands auf dem diesjährigen Kölner Riesenfest. Am Rosenmontag feierte Brings zusammen mit den Fans eine unvergleichliche Karnevalsparty im Kölner Karnevalsmuseum. Zuvor hatte Querbeat mitten im Rosenmontagsumzug vom fahrenden Street Gigs-Wagen mit schrillen Trompetenklängen für unkontrollierbare Freuden gesorgt. Nicht nur die Karnevalsbegeisterten in Köln waren dank des Livestreams mittendrin. Über die MagentaMusik 360-Website sowie bei Twitter und Facebook verfolgten Fans von überall die beiden Shows in HD und in 360-Grad. So konnten sie sich virtuell in das Publikum begeben oder direkt neben der Band auf der Bühne oder Wagen stehen. Für Musikbegeisterte in Deutschland gab es mit der MagentaMusik 360-App und EntertainTV noch zwei weitere Möglichkeiten, den Auftritt zu sehen.

Auf der www.magenta-musik-360.de kann der Auftritt in den nächsten Tagen nochmal in voller Länge erlebt werden.

Mit Brings stand eine echte Kult-Rockband auf der Street Gigs-Bühne. Die Gruppe um Peter und Stephan Brings ist seit 1991 fester Bestandteil der deutschen Rocklandschaft und veröffentlichte 2017 bereits ihr fünfzehntes Studioalbum mit dem Titel „Liebe gewinnt“. Der gleichnamige Song auf diesem Album ist hochdeutsch – warum? Weil die Botschaft alle verstehen müssen und manche Songs sich einfach hochdeutsch anfühlen. Dank ihres unverwechselbaren Sounds aus Rock, Pop und Kölner Mundart kann die Band auf eine Erfolgsgeschichte mit zahlreichen ausverkauften Konzerten und Live-Auftritten zurückblicken, unter anderem bei Rock am Ring und dem zweimal ausverkauften RheinEnergie Stadion.

Querbeat ist eine 14-köpfige Brassband, die einen einzigartigen Sound hat. Ihre zeitgemäßen Songs werden - vor allem von jungen Hörern - sehr geschätzt. Ihr erstes Album „Fettes Q“ erschien 2016, hier schaffen sie das Crossover vom Karneval zum lupenreinen Pop mit Texten, die animieren zum Feiern und Nachdenken.

360-Grad-Livestream und weitere Informationen unter:
stream.magenta-musik-360.de

Weitere Infos zum Event finden Sie über den folgenden Link:
http://bit.ly/MagentaMusik360_2018

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >