Weihnachtszeit

Adventskalender – das sind die diesjährigen Trends und Ideen

Wo kommt das Christkind – und wo der Weihnachtsmann?
Beschreibung anzeigen

Berlin.  Adventskalender gehören zur Weihnachtszeit wie der Tannenbaum. Nur die Auswahl fällt mitunter schwer. Die Tipps und Trends für 2019.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zur Adventszeit gehören zur Einstimmung auf Weihnachten traditionell die Adventskalender. Wie in jedem Jahr gibt es auch in diesem wieder neue Trends und Ideen.

Adventskalener: So kommt man schön durch die Feiertage

Besonders hoch im Trend sind in diesem Jahr Beauty-Adventskalender, daher locken vor allem Drogerie-Marken, Magazine und Hersteller von Pflege- und Wellnessprodukten mit Adventsangeboten. Dass Beauty nicht nur Frauensache ist, zeigen Adventskalender mit Kosmetik für den Mann, zum Beispiel mit Bartpflegeprodukten. Auch hoch im Kurs: Heilmittel wie Tees oder Essenzen, Parfüms und Körperpflegeprodukte.

Wenn der Adventskalender eine Freude für die Vierbeiner ist

Die Adventskalender für vierbeinige Familienmitglieder werden immer beliebter. Neben Leckerlis und Spielzeug für Katzen und Hunden hat sich zunehmend auch das Angebot für Kleintiere und Pferde vergrößert: Ob Türchen mit getreidefreien Produkten für kleine Nagetiere oder Kekse und Kräutersticks für Pferde – Tierhalter werden fündig.

Kinder können mit Adventskalender zaubern wie Houdini

Kinder sind nach wie vor die größte Zielgruppe für Adventskalender – und die Frage nach dem Inhalt muss nicht immer mit Schokolade beantwortet werden. Denn mittlerweile gibt es alles, was das Kinderherz höher schlagen lässt. In diesem Jahr im Trend: Zaubertricks, Bausätze und Bastel-Kalender.

So kurios feiern andere Länder Weihnachten
So kurios feiern andere Länder Weihnachten

Diese Adventskalender bieten Ausgewähltes für den feinen Gaumen

In der Adventszeit sollen auch Feinschmecker auf ihre Kosten kommen. Wie immer eine gute Idee für den kulinarischen Adventskalender: Kräuter, Gewürze, Nüsse und getrocknete Früchte. Diesjährige Tipps: Honigkreationen, kaltgepresste Öle und verschiedene Lakritzsorten. Oder wie wäre es stattdessen mit 24 verschiedenen Gin-Proben? Und dazu ein Buch mit den besten Rezepturen.

Adventskalender mit Sexspielzeug

In der hektischen Vorweihnachtszeit sehnt sich manch einer nach ein wenig Ruhe und Entspannung. Warum also nicht mit einem Adventskalender mit Mandalas und Yogakarten – so kommen sie mit Sicherheit entspannt und fit durch die Feiertage. Wohltuende Entspannung ganz anderer Art versprechen Sextoy-Adventskalender. Firmen wir Amorelie und Eis.de bewerben aktuell sehr aktiv diese Kalender. Im Interview mit unserer Redaktion sagte zuletzt die Amorelie-Chefin über ihren Job: „Am Anfang bin ich auch immer rot geworden“.

amorelie-chefin- „am anfang bin ich auch immer rot geworden“

5 Tipps gegen den Weihnachtsstress
5 Tipps gegen den Weihnachtsstress

Außergewöhnliches gibt es in diesen Adventskalendern

Schokolade ist zu langweilig? Dann bieten sich vielleicht Adventskalender-Alternativen mit Wurst oder Bier an. Wem das immer noch zu naheliegend ist, der wird auch für gewisse Hobbys fündig: Warum also nicht zum Adventskalender greifen, der mit Darts- und Angel-Equipment überrascht?

Wenn Sie sich fragen, wann der 1. Advent 2019 ist und was man zum Kirchenjahr wissen muss, haben wir die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Auch die wichtigsten Fragen zu Weihnachten beantworten wir. (fmg)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben