Krebs

Krebs: Alles zu Therapien und den Kliniken im Ruhrgebiet

Wer an Krebs erkrankt ist und sich beispielsweise einer Chemotherapie unterzieht, ist auf eine gute Versorgung angewiesen.

Wer an Krebs erkrankt ist und sich beispielsweise einer Chemotherapie unterzieht, ist auf eine gute Versorgung angewiesen.

Foto: Ridofranz / iStockphoto

Essen.  Die Diagnose Krebs ist für Betroffene zunächst ein Schock. In welchen Kliniken sie Hilfe bekommen und welche Therapien es gibt, lesen Sie hier.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Krebs ist Volkskrankheit. Bei vier Millionen Menschen in Deutschland wurde bereits einmal Krebs diagnostiziert. Trotz großer medizinischer Fortschritte ist die Krankheit noch lange nicht besiegt.

Brustkrebs, Prostatakrebs und Lungenkrebs: In einem Themenschwerpunkt hat unsere Redaktion alle wichtigen Informationen und Hintergründe zu Symptomen, Krankheitsbildern und Therapiemöglichkeiten zusammengetragen. Außerdem geben wir auf der Basis von medizinischen Zertifizierungen einen Überblick, in welchen Kliniken des Ruhrgebiets Krebspatienten die optimale Versorgung erhalten.

Krebs: Infos zur Krankheit, Therapien und Vorsorge

Warum ist Krebs so hartnäckig? Welche Therapien gibt es? Und wie steht es um die Kliniken in Nordrhein-Westfalen. Die Hintergründe lesen Sie hier:

Die häufigsten Arten von Krebs und die Therapiemöglichkeiten

Ausführliche Informationen zu den häufigsten Ausprägungen von Krebs sowie Hinweise zu den Kliniken in der Region finden Sie hier:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben