Essen. Der Fund einer verbotenen Chemikalie im Urin von Kindern weitet sich aus. Erwachsene in ganz Deutschland und Dänemark sind belastet. Die Details.

  • Im Urin von Kleinkindern in NRW sind Rückstände eines gefährlichen Weichmachers gefunden worden. Der Stoff ist eigentlich seit Jahren in der EU verboten
  • Das Umweltbundesamt schlägt nun europaweit Alarm. In ganz Deutschland und auch in Dänemark ist der Weichmacher bei Erwachsenen festgestellt worden
  • Die Herkunft des Stoffes ist nach wie vor ungeklärt, die Behörde hat aber eine erste Spur