Corona-Evaluierungskommission beklagt schlechte Arbeitsvoraussetzungen

Corona-Evaluierungskommission beklagt schlechte Arbeitsvoraussetzungen

Corona-Evaluierungskommission beklagt schlechte Arbeitsvoraussetzungen

Fr, 01.07.2022, 17.11 Uhr

Die Kommission zur Evaluierung der bisherigen Corona-Politik hat sich über schwierige Grundvoraussetzungen ihrer Arbeit beklagt. Die stellvertretende Vorsitzende Helga Rübsamen-Schaeff sagte in Berlin, die Erfüllung des Arbeitsauftrags sei "erheblich" dadurch erschwert worden, "dass wir eben zur Bewertung erst zwei Jahre nach Beginn der Maßnahmen aufgefordert worden sind".

Beschreibung anzeigen

Die Kommission zur Evaluierung der bisherigen Corona-Politik hat sich über schwierige Grundvoraussetzungen ihrer Arbeit beklagt. Die stellvertretende Vorsitzende Helga Rübsamen-Schaeff sagte in Berlin, die Erfüllung des Arbeitsauftrags sei "erheblich" dadurch erschwert worden, "dass wir eben zur Bewertung erst zwei Jahre nach Beginn der Maßnahmen aufgefordert worden sind".

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben