Zeichentrick

Eiskönigin 2: Disney veröffentlicht neuen „Frozen“-Trailer

Die Eiskönigin 2: Disney veröffentlichte den Trailer für den zweiten Teil von "Frozen".

Die Eiskönigin 2: Disney veröffentlichte den Trailer für den zweiten Teil von "Frozen".

Foto: Disney

Berlin  Millionen warten auf diese Fortsetzung – jetzt zeigt Disney mehr aus dem zweiten „Frozen“-Teil. Die Eiskönigin wird viel erleben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sie ist offenbar für Größeres bestimmt: Elsa, die bekannteste Eiskönigin der Welt, hat einen Auftrag. Was dieser genau ist? Man weiß es nicht, denn ihr Schritt in den Nebel im Trailer zum neuen Disney-Film „Die Eiskönigin 2“ zeigt nur, dass es für die Prinzessin auf eine sicherlich spannende Reise geht. Wohin, das bleibt allerdings vorerst geheim.

Dass „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ fortgesetzt wird, war abzusehen. Der Film, der im englischsprachigen Raum als „Frozen“ bekannt ist, steht auf Platz 14 der erfolgreichsten Streifen der Welt. Kein Zeichentrick-Werk ist erfolgreicher, neben den Marvel Avengers und Star Wars ist es zudem eine der umsatzstärksten Film-Marken der Welt, wenn es um Fanartikel geht.

Eiskönigin 2 von Disney – Wiedersehen mit den „Frozen“-Stars

Zu sehen sind in dem Trailer vor allem alte Bekannte: Kristoff, Rentier Sven, Schneemann Olaf, natürlich auch Anna. Dazu merkwürdige Lichtgestalten. Alles beginnt mit Elsa, die aufs Meer rennt, ein bisschen Eis losfeuert, damit keinen Erfolg hat und untergeht, um unter Wasser einem Pferd (offenbar aus Wasser) zu begegnen, das sich dann auflöst.

Einer der Steintrolle aus dem ersten Teil erklärt dann, die Wahrheit sei nicht, wie sie scheint, sie solle in den Norden gehen – aber vorsichtig sein. Natürlich sollte sie das – wäre der Trip ein Zuckerschlecken, würden sich selbst die jungen Zuschauer wohl schnell langweilen.

YT Eiskönigin 2

Start des potenziellen Winter-Blockbusters ist der 21. November.

Eiskönigin: Erweiterung von Disneyland geplant – bald kommt „Disney+“

Bereits vor einigen Wochen hatte Disney einen ersten kurzen Trailer für die „Eiskönigin 2“ veröffentlicht. Demnächst will das Unternehmen Netflix angreifen und startet ab November „Disney+“. Dass Elsa noch lange Strahlkraft haben dürfte, davon ist Disney offenbar überzeugt – in Paris entsteht im Disneyland ab 2020 ein Themenbereich nur für „Frozen“. (ses)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben