Antrag

Polizist soll Lastwagen prüfen – und bekommt Heiratsantrag

In Erlangen durfte sich ein Polizist über einen ganz besonderen Heiratsantrag von seiner Freundin freuen.

In Erlangen durfte sich ein Polizist über einen ganz besonderen Heiratsantrag von seiner Freundin freuen.

Foto: Andrea Warnecke / dpa-tmn

Erlangen  In Erlangen sollte ein Polizist einen LKW kontrollieren. Statt Diebesgut fand er seine Freundin, die ihm eine besondere Frage stellte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Überraschung mitten im Dienst: Eigentlich sollte Dominik in einem Lastwagen Pakete auf Diebesgut untersuchen, dann entdeckte er seine Freundin hinter den Kisten. Und die hatte eine ganz besondere Frage.

Dominik hatte einen Polizeieinsatz auf dem Volksfest Erlanger Bergkirchweih, als er über Funk zu einem Lastwagen gerufen wurde. Er sollte die geladenen Pakete auf Diebesgut untersuchen. Einige Kartons standen vor dem Laster. Langsam öffnete er die Kisten, sie enthielten Luftballons, Sekt, alles sah harmlos aus.

Im hinteren Teil des Wagens wartet seine Freundin

Als er den Lastwagen schließlich betrat und einen Karton zur Seite schob, stand da plötzlich seine Freundin Denise zwischen Luftballons und Blumen.

„Wir sind jetzt schon seit fast acht Jahren zusammen und wir haben schon öfters über das Heiraten gesprochen – und ich bin der Meinung, langsam wird es Zeit für einen Antrag“, hatte Denise zuvor dem Radiosender „Antenne Bayern“ erzählt. Der Sender durfte Denise bei ihrem Antrag begleiten und das Paar filmen.

Der Antrag: Denise kämpft mit den Tränen

Kaum war Dominik zwischen den Luftballons aufgetaucht, begann Denise auch schon mit ihrer Frage: „Du weißt ja, dass ich voll der Fan bin von Heiratsanträgen und dass du gar nicht der Typ dafür bist“, sagte sie und kämpfte mit den Tränen. Deshalb habe sie den Antrag einfach alleine geplant.

Obwohl Dominik sichtlich überrascht war, musste Denise nicht lange auf eine Antwort warten. „Ja, natürlich will ich dich heiraten!“, sagte Dominik. (msb)

Mehr zum Thema Hochzeiten: Royal Wedding: Fünf Hochzeitsbräuche und ihre Ursprünge

Freundinnen überraschen sich mit doppeltem Heiratsantrag

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben