Polizei

Straßenbahn tötet in Erfurt bei Zusammenstoß 91-Jährige

In Erfurt ist eine 91-Jährige von einer Straßenbahn erfasst worden und erlag ihren Verletzungen.

In Erfurt ist eine 91-Jährige von einer Straßenbahn erfasst worden und erlag ihren Verletzungen.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Erfurt.  In Erfurt ist eine 91 Jahre alte Frau ums Lebengekommen: Sie wurde von einer Straßenbahn erfasst und erlag darauf ihren Verletzungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die 91-Jährige wollte vermutlich die Gleisanlage überqueren – und kam dabei ums Leben, weil sie von einer Straßenbahn erfasst wurde.

Der Unfall ereignete sich am späten Dienstagnachmittag, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Unfallhergang werde aber noch ermittelt.

Immer wieder Zusammenstöße in Erfurt

In den vergangenen Monaten kam es immer wieder zu Zusammenstößen zwischen Fußgängern und Straßenbahnen in Erfurt.

Ende August starb eine 78-Jährige, nachdem sie von einer Straßenbahn erfasst worden war, im September wurden bei ähnlichen Unfällen eine Frau schwer und ein Jugendlicher leicht verletzt. (fmg/dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben