Vogelgrippe wütet in Peru und Ecuador - tausende Tiere verendet

Vogelgrippe wütet in Peru und Ecuador - tausende Tiere verendet

Vogelgrippe wütet in Peru und Ecuador - tausende Tiere verendet

Do., 01.12.2022, 13.24 Uhr

In Peru sind tausende Seevögel an der Vogelgrippe verendet. Das benachbarte Ecuador rief einen dreimonatigen Notstand für die Landwirtschaft aus; zahlreiche Vögel wurden nach Infektionsfällen getötet.

Video: Wirtschaft und Finanzen, Medizin, Gesundheit
Beschreibung anzeigen

In Peru sind tausende Seevögel an der Vogelgrippe verendet. Das benachbarte Ecuador rief einen dreimonatigen Notstand für die Landwirtschaft aus; zahlreiche Vögel wurden nach Infektionsfällen getötet.