Vorhersage

NRW-Wetter: Sommer zum Wochenstart - ab Mittwoch wechselhaft

Ein Freizeitsportler springt bei strahlendem Sonnenschein vor blauem Himmel vom Sprungturm in ein Schwimmbecken.

Ein Freizeitsportler springt bei strahlendem Sonnenschein vor blauem Himmel vom Sprungturm in ein Schwimmbecken.

Foto: dpa

Essen.  Am Montag ist es überwiegend heiter und trocken. Auch am Dienstag bleibt es freundlich und in den meisten Gebieten niederschlagsfrei.

Zum Start der neuen Woche können sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen auf sommerliches Wetter mit viel Sonnenschein und warmen Temperaturen freuen. Am Montag sei es überwiegend heiter und trocken, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Lediglich am Niederrhein gebe es ein geringes Schauerrisiko - bei Temperaturen von maximal 23 bis 26 Grad. Auch am Dienstag bleibe es freundlich und in den meisten Gebieten niederschlagsfrei.

Das ändere sich jedoch zur Wochenmitte, so die Expertin. Am Mittwoch sei es zunehmend wolkig bis stark bewölkt und am Nachmittag ziehe von Nordwesten her Regen auf. Die Höchsttemperaturen sinken demnach auf 18 bis 22 Grad. Ähnlich geht es laut DWD zunächst auch am Donnerstag weiter, ehe der Regen zum Nachmittag und Abend nachlässt.

Oft gelesene Texte aus NRW finden Sie hier:

(dpa)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Panorama

Leserkommentare (7) Kommentar schreiben