Baerbock: Russland darf sich nicht auf dem Westbalkan "festsetzen"

Baerbock: Russland darf sich nicht auf dem Westbalkan "festsetzen"

Baerbock: Russland darf sich nicht auf dem Westbalkan "festsetzen"

Fr, 01.07.2022, 16.35 Uhr

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat vor einer "Nische" auf dem Westbalkan gewarnt, in der sich "Russland oder andere Akteure festsetzen". Die Menschen müssten auch politisch in die Mitte der EU geholt werden, sagte Baerbock in Berlin.

Beschreibung anzeigen

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat vor einer "Nische" auf dem Westbalkan gewarnt, in der sich "Russland oder andere Akteure festsetzen". Die Menschen müssten auch politisch in die Mitte der EU geholt werden, sagte Baerbock in Berlin.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben