Biden fordert Ende der Rassendiskriminierung in den USA

Biden fordert Ende der Rassendiskriminierung in den USA
Mi, 10.06.2020, 10.01 Uhr

Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, hat ein Ende von Rassendiskriminierung in den USA gefordert. In einer Videobotschaft beim Gedenkgottesdienst für George Floyd positionierte er sich damit als Gegenpol zu Präsident Donald Trump.

Beschreibung anzeigen

Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, hat ein Ende von Rassendiskriminierung in den USA gefordert. In einer Videobotschaft beim Gedenkgottesdienst für George Floyd positionierte er sich damit als Gegenpol zu Präsident Donald Trump.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben