Newsletter

Kostenloses Angebot: Der NRZ-Newsletter perspektive:weiblich

Foto: Shutterstock

Essen  Im Newsletter perspektive:weiblich blicken unsere Autorinnen jeden Mittwoch auf die Themen in der Region, die Frauen bewegen. Zur Anmeldung.

Wie hat die Corona-Krise das Leben von Frauen verändert? Warum müssen sich Frauen noch immer zwischen Familie und Karriere zerreißen? Welchen Einfluss haben Frauen in der Kommunalpolitik oder der Kultur in der Region? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigen sich unsere Autorinnen im NRZ-Newsletter perspektive:weiblich, den wir jede Woche per E-Mail verschicken. Frauen sind in Gesellschaft und Arbeitswelt noch lange nicht vollends gleichberechtigt. Mit der Folge, dass viele Themen, die Frauen bewegen, medial unterrepräsentiert sind. Wir wollen gegensteuern.

Unsere Autorinnen blicken im Newsletter auf die Ereignisse am Niederrhein und im Ruhrgebiet. Wir ordnen Themen ein, die bewegen - von politischen Entscheidungen, gesellschaftlichen Debatten, über Wirtschaftsfragen bis zum Sport. Meinungsstark und aus den Perspektiven unterschiedlicher Generationen und Lebensentwürfen. Hier können Sie sich kostenlos für den Newsletter anmelden:

Wir liefern in unserem Newsletter nicht nur eine Einordnung der wichtigen Nachrichten, sondern auch spannende Fakten, Reportagen, Service-Artikel, Buch-Tipps und eine unterhaltsame Kolumne. Wenn Sie neugierig geworden sind, können Sie sich jetzt für unseren neuen Newsletter anmelden – kostenlos, unverbindlich und jederzeit kündbar. perspektive:weiblich erscheint jeden Mittwochabend und landet direkt in ihrem E-Mail-Postfach.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Niederrhein