Ferien

Sommer am Niederrhein - Das sind die besten Freizeittipps

Fast wie unter Palmen - an der Xantener Südsee lässt es sich auch im Hochsommer aushalten.

Fast wie unter Palmen - an der Xantener Südsee lässt es sich auch im Hochsommer aushalten.

Foto: Sebastian Konopka / FUNKE Foto Services

Niederrhein  Der Niederrhein hat im Sommer viel zu bieten. Freibäder, Radrouten und Biergärten - hier finden Sie alle Infos zur sommerlichen Freizeitplanung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Manchmal liegt das sommerliche Glück so nah, dass es keine weite Flugreise oder viel Geld braucht. Denn direkt vor der Haustür finden sich zahlreiche Möglichkeiten, wie sich ein langer Sommer auch am Niederrhein ziemlich gut aushalten lässt.

Die schönsten Orte und die spannendsten Aktionen aus der Region haben wir für Sie auf den folgenden Seiten zusammengefasst. Und wer dennoch nicht so ganz auf Strand und Meer verzichten kann, für den haben wir extra noch ein paar Tipps für einen Kurztrip nach Holland gesammelt.

Die schönsten Badeseen und Freibäder am Niederrhein 

Kein Meer in Sicht und dennoch muss am Niederrhein niemand auf eine nasse Abkühlung verzichten. Denn zahlreiche Badeseen und Freibäder laden an heißen Sommertagen zum Abtauchen, Planschen oder Sonnenbaden ein.

Wir haben für Sie die schönsten Badeseen am Niederrhein zusammengestellt. Alle Freibäder der Region finden Sie außerdem hier.

Die besten Zoos und Tierparks am Niederrhein 

Ziegen streicheln, Affen beobachten oder Schildkröten hautnah erleben - Zoos und Tierparks bieten Spaß für die ganze Familie.

Alle Infos rund um Zoos und Tierparks am Niederrhein gibt es hier.

Ausflugstipps rund um den Niederrhein 

Langeweile muss am Niederrhein selbst im tiefsten Sommerloch nicht aufkommen, dafür sorgen verschiedene Ausflugsziele in der Region.

Vom Heuballhüpfen bis hin zur archäologische Entdeckungsreise - wir haben für Sie eine Übersicht an Tageszielen zusammengestellt. Außerdem finden Familien hier zwölf weitere Ausflugstipps.

Mit dem Rad unterwegs am Niederrhein 

Die Sonne scheint, die Lust auf Bewegung ist groß und das Fahrrad wartet bereits seit Wochen in der Garage. Ein Glück, dass es sich an Rhein und Ruhr auf zahlreichen Wegen gemütlich radeln lässt.

Die schönsten Routen für einen Ausflug auf dem Rad durch die Region finden Sie hier. Besonders idyllisch wird es zudem mit den drei neuen Radrouten rund um Kalkar, die wir Ihnen ebenfalls vorstellen.

Die beliebtesten Biergärten am Niederrhein 

Nach einer ausgiebigen Radtour oder einem langem Spaziergang ist die Freude auf ein kühles Getränk groß. Zu finden sind Bier, Limo & Co. in den mal geselligen, mal idyllischen Biergärten am Niederrhein.

Unsere Karte listet die besonders schönen Biergärten auf.

Vom Niederrhein geht's für einen Tag ans Meer 

Wer einen Sommer trotz vieler Möglichkeiten am Niederrhein nicht ohne Strand und Meer aushält, der hat es glücklicherweise nicht weit bis zur niederländischen Küste. Bereits nach wenigen Fahrtstunden können Kurzurlauber mit Blick aufs Wasser Fischbrötchen und Poffertjes genießen.

Wir haben für Sie fünf praktische Tipps für einen Ausflug ans Meer zusammengestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben