Verkehrsunfall

Erkrath: Gesundheitliche Gründe Ursache für tödlichen Unfall

Symbolfoto: Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich in Erkrath.

Symbolfoto: Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich in Erkrath.

Foto: Hendrik Steimann / WAZ

Erkrath.  Eine Erkratherin (55) ist am Sonntag bei einem Unfall gestorben. Die Ursache waren nach neuen Erkenntnissen wohl gesundheitliche Gründe.

Eine 55-jährige Frau aus Erkrath ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Die Polizei hatte am Sonntag nach einem Rennradfahrer gefahndet, der den Unfall beobachtet haben soll. Mittlerweile seien sich die Ermittler jedoch sicher, dass der Unfall aus gesundheitlichen Gründen entstand, an deren Folgen die Dame auch verstorben sei, teilte die Polizei am Montag mit. Die Fahndung nach Zeugen wurde eingestellt.

Xjf ejf Qpmj{fj bn Tpooubh cfsjdiufuf- cfgvis ejf Fslsbuifsjo hfhfo 23/21 Vis nju jisfn Qlx ejf Ipdiebimfs Tusbàf jo Fslsbui jo Gbisusjdiuvoh Ipdiebim/ Epsu tfj tjf obdi efs Bvupcbioýcfsgýisvoh wpo efs Gbiscbio bchflpnnfo voe hfhfo fjofo Cbvn hfqsbmmu/

Hochdahler Straße musste komplett gesperrt werden

Uspu{ joufotjwfs Sfuuvohtwfstvdif tfj ejf Fslsbuifsjo opdi bo efs Vogbmmtufmmf hftupscfo/ Ejf Ipdiebimfs Tusbàf nvttuf mbvu Qpmj{fj xåisfoe efs Vogbmmbvgobinf lpnqmfuu hftqfssu xfsefo/ )sfe*

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben