Podcast

Corona-Update: Vorsicht an Ostern und Tipps für Pendler

In der neuen Podcast-Folge vom Corona-Update geht es unter anderem um die Schwierigkeit, an Ostern das Kontaktverbot einzuhalten.

In der neuen Podcast-Folge vom Corona-Update geht es unter anderem um die Schwierigkeit, an Ostern das Kontaktverbot einzuhalten.

Foto: Mareike Lange

Wann können wir unsere Großeltern wieder in den Arm nehmen? Und sollten sich Männer den Bart abrasieren? Wir fragen im Podcast Prof. Ulf Dittmer.

Wann habt ihr eigentlich das letzte Mal eure Freund*innen gesehen? Das Kontaktverbot macht es uns gerade nicht leicht, soziale Beziehungen gut zu pflegen. Und jetzt steht auch noch Ostern vor der Tür, ein traditionelles Familienfest - in diesem Jahr allerdings für viele ohne die große Familie.

Wir haben im Podcast nah&direkt wieder mit dem Virologen Prof. Ulf Dittmer von der Uniklinik Essen gesprochen und ihn unter anderem gefragt, was er uns für Ostern rät. Außerdem wollten wir wissen, ob es nicht sinnvoll wäre, Busse und Bahne des Nahverkehrs öfter zu desinfizieren und ob Männer in Corona-Zeiten ihren Bart lieber abrasieren sollten.

Wie geht es euch mit der Corona-Situation? Wenn ihr mögt, erzählt es uns per WhatsApp-Sprachnachricht oder auf die Mailbox: 01523 / 1041058 oder schickt uns eine Mail an hallo@nahunddirekt.de.

Ihr findet „nah&direkt: Das Corona-Update für NRW“ überall, wo es Podcasts gibt, zum Beispiel:

Dort könnt ihr ihn kostenlos abonnieren oder ihn online auf nah-und-direkt.de im Stream anhören.

Die Corona-Krise ist eine Ausnahmesituation für uns alle. Sie beschäftigt uns täglich und deshalb wollen wir bei nah&direkt nicht nur einmal die Woche darüber berichten. „Das Corona-Update für NRW“ bekommt ihr jetzt mehrmals die Woche von uns – kürzer, aber dafür öfter.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben