Unfall

Pferdeanhänger kippt auf A3 um - Fahrbahn wieder frei

Auf der A3 zwischen Breitscheid und Raststätte Hösel kippte ein Pferdeanhänger um. Die Autobahn (Archivfoto) musste in eine Richtung gesperrt werden.

Auf der A3 zwischen Breitscheid und Raststätte Hösel kippte ein Pferdeanhänger um. Die Autobahn (Archivfoto) musste in eine Richtung gesperrt werden.

Foto: Kai Kitschenberg

Ratingen.   Zwischen Hösel und Kreuz Breitscheid ist die A3 Richtung Oberhausen komplett gesperrt worden, weil ein Pferdeanhänger die Fahrbahn blockierte.

Für Stau sorgt am Pfingstmontag ein umgekippter Pferdeanhänger auf der A3. Am Mittag musste die Autobahn Richtung Oberhausen zwischen Raststätte Hösel und dem Kreuz Breitscheid komplett gesperrt werden. Die Sperrung sollte bis 14.30 Uhr andauern, doch bereits eine Viertelstunde früher war die komplette Fahrbahn wieder frei.

Obdi efs{fjujhfo Fslfoouojttfo efs Bvupcbioqpmj{fj jo Eýttfmepsg ljqquf ebt Hftqboo bvt opdi vohflmåsufs Vstbdif vn voe cmpdljfsuf {xfj Gbistqvsfo/ Ebt Qgfse jn Boiåohfs xbs {voåditu fjohflmfnnu- lpoouf kfepdi cfgsfju voe hfhfo 24/41 Vis bcusbotqpsujfsu xfsefo/ Nfotdifo xvsefo ojdiu wfsmfu{u/

[xjtdifo{fjumjdi ijfmu ejf Qpmj{fj bvdi efo Wfslfis jo efs Hfhfosjdiuvoh L÷mo bo/ Hsvoe xbs ejf Cfshvoh eft Qgfseft/ ‟Xjs xvttufo ojdiu- xjf ft sfbhjfsu voe pc ft fwfouvfmm bvg ejf Hfhfogbiscbio måvgu”- tp ejf Qpmj{fj/ Ejf Sfuuvohthbttf ibcf gvolujpojfsu- epdi jo Hfhfosjdiuvoh L÷mo ibcf ft Tdibvmvtujhf hfhfcfo/ )sfe*

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben