Wetter in NRW

Wolken, Schauer, Glätte: Die neue Woche wird wechselhaft

Autofahrer ohne Garage müssen wohl auch in der neuen Woche morgens wieder Eiskratzen. Tagsüber bleiben die Temperaturen einstellig, nachts kann es Frost geben – und dadurch auch glatte Straßen!

Autofahrer ohne Garage müssen wohl auch in der neuen Woche morgens wieder Eiskratzen. Tagsüber bleiben die Temperaturen einstellig, nachts kann es Frost geben – und dadurch auch glatte Straßen!

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Essen.  Ist es am Wochenende noch überwiegend trocken in NRW, schlägt das Wetter am Montag um. In einigen Regionen ist dann sogar Schnee möglich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Immer wieder sonnig und heiter, aber auch teils dicht bewölkt und regnerisch: Das Wetter in NRW wird nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wechselhaft. Der Sonntag begann vielerorts neblig, zum Nachmittag setzt sich jedoch oft für Stunden die Sonne durch. Bei kühlen Tagestemperaturen zwischen 4 und 9 Grad bleibt es den ganzen Tag aber trocken.

In der Nacht zu Montag wird es kalt: Bei Temperaturen zwischen -3 und 2 Grad und örtlicher Nebelbildung kann es stellenweise glatt werden.

Schnee und Regen könnten für Glätte sorgen

Die neue Woche beginnt dann nach Einschätzung der Experten vielerorts zunächst noch freundlich: Am Montagvormittag ist es oft heiter, die Temperaturen liegen erneut bei 4 bis 9 Grad. Am Nachmittag ziehen dann von Westen her dichte Wolken auf, zur Nacht kann es vermehrt regnen. Die Temperaturen liegen in der Nacht zwischen 0 und 5 Grad, der DWD warnt vor allem im Bergland vor möglicher Glätte durch Schnee und Regen.

Der Dienstag wird dann ungemütlich und kalt: Bei meist dichten Wolken und 3 bis 8 Grad sind landesweit Schauer und im Bergland auch Schneeschauer zu erwarten. Teils ist den Meteorologen zufolge auch mit Graupelschauern zu rechnen. Am Mittwoch und Donnerstag werde es aller Voraussicht nach mit Temperaturen zwischen 6 und 9 Grad ein wenig freundlicher, sagte ein Sprecher des DWD.

Liftbetreiber im Sauerland bereiten sich auf die Saison vor

Die Liftbetreiber in Schmallenberg stellen sich bereits auf die Wintersportsaison ein. Derzeit erfolgt die TÜV-Abnahme in allen Skigebieten. (dpa/red)

Lesen Sie hier noch mehr Nachrichten aus der Region Rhein-Ruhr, vom Niederrhein oder aus dem Sauer- und Siegerland.

Wissen kompakt: Unterschied zwischen Klima und Wetter
Wissen kompakt- Unterschied zwischen Klima und Wetter
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben