Unfall

26-Jähriger stürzt vom Dach eines fahrenden Geländewagens

Die Polizei trifft den Verletzten später an.

Foto: Patrick Schlos

Die Polizei trifft den Verletzten später an.

Burbach.   Junger Mann bleibt nach Unfall zunächst regungslos liegen, als Zeugen ihm helfen wollen, wird er von seinen Mitfahrern gestützt und fährt davon.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 26-Jähriger ist am Sonntagabend in Burbach-Lippe vom Dach eines fahrenden Geländewagens gestürzt und regungslos liegen geblieben. Zeugen hatten zuvor ein waghalsiges Wendemanöver des Fahrzeugs gegen 22.15 Uhr in der Hofgartenstraße beobachtet, berichtete am Montag die Polizei.

Die Zeugen eilten dem Gestürzten zu Hilfe und verständigten Rettungskräfte. Noch bevor Sanitäter und Polizei eintrafen, war der 26-Jährige wieder zu sich gekommen und hatte sich – wie die Zeugen gegenüber den Beamten angaben – geschüttelt. Er zog seine Kappe wieder auf den Kopf, stand gestützt von zwei Geländewagen-Insassen auf und setzte sich in den Wagen, der daraufhin davon fuhr.

Hintergrund unklar

Die Polizei traf den Gestürzten – und leicht Verletzten – später an. Warum er auf dem Wagendach stand, blieb unklar.

  • Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik