Ärger bei den Dröscheder Ortsvereinen

Ärger bei den Dröscheder Ortsvereinen

Bei der Neuwahl der Dröscheder Dorfsprecherin Monika Stockmann platzte ihrem Vorgänger Kai Uwe Herget der Kragen. Harte Kritik ging dabei an den Geschäftsführer des Heimatvereins Dröschede, Horst Pierdolla.
Di, 09.04.2019, 21.46 Uhr

Bei der Neuwahl der Dröscheder Dorfsprecherin Monika Stockmann platzte ihrem Vorgänger Kai Uwe Herget der Kragen. Harte Kritik ging dabei an den Geschäftsführer des Heimatvereins Dröschede, Horst Pierdolla.

Beschreibung anzeigen

Bei der Neuwahl der Dröscheder Dorfsprecherin Monika Stockmann platzte ihrem Vorgänger Kai Uwe Herget der Kragen. Harte Kritik ging dabei an den Geschäftsführer des Heimatvereins Dröschede, Horst Pierdolla.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben