Wuppertal. . Uwe Schneidewind, Präsident des renommierten Wuppertal-Instituts, über die Zukunft der Mobilität und neue Konkurrenz der Automobilproduzenten.

  • An Ausstiegsdatum für Verbrennungsmotor führt kein Weg vorbei, sagt der Präsident des Wuppertal-Instituts
  • Die Einrichtung entwickelt Strategien für Übergänge
  • „Die Herausforderungen sind bei uns besonders groß“