Lippstadt/Paderborn. Energiesparen bei Flugzeugen? Das gelingt besser am Boden als in der Luft, sagt ein Experte. Wie das in Paderborn mit „Schleppern“ getestet wird.

Die Testphase wird in einigen Monaten starten. Dann werden die Fluggäste am Flughafen Paderborn/Lippstadt für einige Wochen auf dem Rollfeld die ersten vollautomatischen „Tugs“ beobachten können. Elektronische „Schlepper“ sind dies, die die Flugzeuge am Boden manövrieren. Und in Paderborn/Lippstadt soll dies künftig autonom geschehen – ein Versuch im laufenden Betrieb.