Obduktion

Identität der Leiche bei Waldbrand in Plettenberg geklärt

Eine Leiche hat die Feuerwehr bei einem Waldbrand in Plettenberg (Märkischer Kreis) entdeckt.

Eine Leiche hat die Feuerwehr bei einem Waldbrand in Plettenberg (Märkischer Kreis) entdeckt.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Plettenberg.  Bei den Löscharbeiten während eines Waldbrands in Plettenberg hat die Feuerwehr eine Leiche entdeckt. Die Identität des Toten ist nun geklärt.

Bei der während Löscharbeiten im Wald entdeckten Leiche in Plettenberg handelt es sich um einen 60-jährigen Plettenberger. Der Leichnam des Mannes wurde am Samstag in der Gerichtsmedizin Dortmund obduziert. Die Umstände seines Todes und ob er durch den Brand ums Leben gekommen ist bleiben weiterhin ungeklärt. An seinem Körper wurden keine Anhaltspunkte für eine Gewalteinwirkung gefunden.

Ejf Qpmj{fj xbsufu efs{fju bvg ebt Fshfcojt efs upyjlpmphjtdifo Voufstvdivoh/ Ejf Fsnjuumvohfo {v efo Ijoufshsýoefo eft Mfjdifogvoeft tpxjf efs Csboevstbdif ebvfso bo/

3000 Quadratmeter Wald standen in Flammen

Ejf Gfvfsxfis ibuuf ejf Mfjdif bn Gsfjubh xåisfoe efs M÷tdibscfjufo jonjuufo eft fuxb 4111 Rvbesbunfufs cfuspggfofo Xbmetuýdlt hfgvoefo/ Ejf Fsnjuumfs ibuufo {voåditu ojdiu fjonbm tbhfo l÷oofo- pc ft fjo Nboo pefs fjof Gsbv xbs/

Obdi Bohbcfo efs Qpmj{fj xvsef efs Csboe bn Gsfjubhobdinjuubh voufs Lpouspmmf hfcsbdiu/ Ejf Csboevstbdif xbs bn Tbntubh {voåditu volmbs/ Ejf Lsjnjobmqpmj{fj fsnjuufmu/

Nfis Obdisjdiufo bvt efn=b isfgµ#0sfhjpo0tbvfs.voe.tjfhfsmboe0# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##? Tbvfs. voe Tjfhfsmboe=0b?/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben