Freizeittipp

Wo schmeckt das Wild am besten? – In Kallenhardt!

Klaus Knippschild von "Romantik-Landhotel Knippschild" in Rüthen-Kallenhardt.

Klaus Knippschild von "Romantik-Landhotel Knippschild" in Rüthen-Kallenhardt.

Foto: Matthias Graben / Funke Foto Services

Rüthen.   Ein Abstecher in Bergdorf Kallenhardt lohnt immer – schon wegen des Hotels Knippschild: Das Restaurant verwöhnt mit feinster regionaler Küche.

Kallenhardt liegt nicht direkt auf dem Weg, aber die Fahrt dorthin lohnt sich. Warum? Weil im Bergdorf das Romantik Landhotel Knippschild lockt.Vorschusslorbeeren? Nein. Im Restaurant des Hauses geht es nicht abgehoben zu. Das Ambiente lädt zum Verweilen ein. Die Atmosphäre: natürlich, bodenständig, erdverbunden. Landhaus-Stil als Gegenpol zur Hektik im Alltag. Hausherr und Küchenchef Klaus Knippschild verwöhnt mit feiner regionaler Küche.

Der 58-Jährige, der auch im Gourmet-Tempel „Aubergine“ von Eckart Witzigmann Erfahrungen gesammelt hat, glänzt am Herd. „Unsere Küche steht für saisonale und neu interpretierte, westfälische Küche“, sagt Knippschild. „Wir gehören dem Verein ‘Westfälisch genießen’ an. Daran sehen Sie die Bedeutung, die die regionale westfälische Küche für uns hat.“ Wichtig für den Jäger und Koch ist Wild. „Wer Wild mag, wird unsere Küche lieben. Wir beziehen nur Wild von unseren befreundeten Jägern. So wissen wir bei jedem Tier, wo es gelebt hat und wie es mit Namen heißt.“

Die Resonanz der Gäste bestätigt das: Der Sauerbraten vom Wildschwein, die gefüllten Hirschrouladen und die Sülze vom heimischen Rehbock mit Pfifferlings-Vinaigrette zählen zu den Rennern der Speisekarte. Wie gut all das gelingt, hat auch die Branche erkannt. Der Michelin Guide hat der Küche in diesem Jahr einen Bib Gourmand verliehen. Wofür? Für eine frische Küche mit exzellentem Preis- und Leistungsverhältnis. Guten Appetit!

  • Preis/Leistung: Am Preis-Leistungs- Verhältnis gibt es partout nichts zu deuteln. Es stimmt. Damit ist alles gesagt.
  • Qualität: Kurze Wege, heimische Lieferanten und saisonale Produkte. Das zahlt sich aus. Die Küche krönt die Zutaten.
  • Ambiente: Gemütliche, fast heimelige Atmosphäre. Wer einmal sitzt, will bleiben. Das kann kein Nachteil sein.
  • Service: Nicht aufdringlich, nicht nachlässig. Ein freundlicher Rat im rechten Moment. Alles gut. Der Gast kommt gerne wieder.
  • Adresse: Theodor-Ernst-Straße 3, 59602 Rüthen-Kallenhardt, 02902/8033-0.
  • Restaurant-Öffnungszeiten: 12 bis 13.30 und 18 bis 21 Uhr
  • www.hotel-knippschild.de
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben