Unfall

Lkw verliert Pakete bei Autobahnkreuz Olpe-Süd

Olpe/Eckenhagen.   In der Nacht vom 7. Dezember verteilte ein LKW tonnenweise Pakete auf der Fahrbahn der A4. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Tonnenweise Postpakete hat in der Nacht vom 6. auf den 7. Dezember ein Lastwagen auf der A4 verteilt. Zwischen dem Autobahnkreuz Olpe-Süd und Eckenhagen sei der Fahrer gegen 4 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und in den Autobahngraben gefahren, so eine Sprecherin der Dortmunder Polizei.

Der Grund für die Irrfahrt ist noch unklar, andere Fahrzeuge waren jedoch laut Angaben der Polizei nicht beteiligt. Der Fahrer blieb unverletzt. Für die Bergungsarbeiten wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt, bis in den Morgen staute sich der Verkehr über mehrere Kilometer. Alle Fahrstreifen sind inzwischen wieder frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik