Comeback

Nach Wasserschaden: Sauerland-Theater öffnet im Herbst

Das Sauerlandtheater

Foto: Wolfgang Becker

Das Sauerlandtheater Foto: Wolfgang Becker

Arnsberg.   Seit einem massiven Wasserschaden ist das Sauerland-Theater in Arnsberg geschlossen. Zum Weihnachtskonzert soll das Haus wieder bespielbar sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das „Exil“ soll noch in diesem Jahr enden: „Ab Ende November können wir wieder im Sauerland-Theater spielen“, sagt Kultur-Büro-Leiterin Kirsten Minkel.

Dann sind alle Folgen des Wasserschadens behoben – und ein paar „Aufhübschungen“ gleich mit erledigt. Größere Investitionen sind ­allerdings (zunächst) nicht möglich, dafür steht im aktuellen städtischen Haushalt kein Geld zur Verfügung.

Weihnachtskonzert soll wieder im Sauerland-Theater stattfinden

Zur Verfügung steht die traditionsreiche Spielstätte aber rechtzeitig sowohl für das 50. Weihnachtskonzert (8., 9. und 15. Dezember) des ­Männerchores 1880 Arnsberg als auch zur Feier des eigenen „halben Jahrhunderts“ (in diesem Jahr).

Sauerland-Theater Wasserschaden

Wasserschaden im Sauerlandtheater in Arnsberg. Video: Ted Jones
Sauerland-Theater Wasserschaden

Auf ein wenig mehr Komfort dürfen sich Besucher zukünftiger Veranstaltungen freuen, u.a. wird die Technik (wo dringend nötig) modernisiert, werden Barrierefreiheit und Mithörschleife zeitgemäß erneuert. Der Außenbereich wird entwuchert, das Gebäude somit „freigestellt“; außerdem soll das Theater künftig bei Dunkelheit angestrahlt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik