Autobahn

Unfall auf A44: Sprinter bei Soest auf Lkw aufgefahren

Auf der A44 hat es am Mittwochmorgen einen Unfall gegeben.

Auf der A44 hat es am Mittwochmorgen einen Unfall gegeben.

Foto: Axel Heimken

Werl/Soest.   Auf der A44 hat es am Mittwochmorgen einen schweren Unfall gegeben. Die Autobahn musste zwischen Werl und Soest gesperrt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf der A44 ist es am Mittwochmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist der Fahrer eines Sprinters gegen 4.30 Uhr in Höhe eines Parkplatzes bei Soest auf einen Lkw aufgefahren. Dabei verletzte sich der Fahrer des Sprinters schwer.

Der Lkw war offenbar auf der Abfahrt des Parkplatzes geparkt. Ein Rettungshubschrauber musste angefordert werden.

Die Autobahn musste zwischen dem Kreuz Werl und Soest gesperrt werden. Zwischenzeitlich staute sich der Verkehr in Richtung Kassel auf einer Länge von acht Kilometern. Gegen 7 Uhr konnten die Fahrbahnen wieder freigegeben werden. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben