Freizeittipp

Wildwald Voßwinkel lockt mit Vielfalt an Natur-Erlebnissen

Arnsberg.  Der Wildwald im Arnsberger Stadtteil Voßwinkel lockt mit Natur-Erlebnissen und ist besonders für Familien ein beliebtes Ausflugsziel.

Auf einer Fläche von rund 700 Fußballplätzen zeigen die Voßwinkeler Waldprofis schöne und spannende Stellen des Lüerwalds. Der Wildwald bietet ein tägliches Walderlebnis-Programm.

Wer zum Beispiel der Wildhegerin Bianca Granson gern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen möchte, kann nach der Waldlehrerinformation täglich um 10.30 Uhr mit ihr das Rotwild, Damwild und Muffelwild auf der großen Wildwiese versorgen. Täglich um 14.30 Uhr steht die Fütterung der Wildschweine und anschließend (täglich um 15 Uhr) die Fütterung der sogenannten „Nachtjäger“ auf dem Programm.

Für große und kleine Waldforscher ist der Abenteuerspielplatz ein Muss. Den hungrigen Wildwald-Besuchern bietet das Waldgasthaus einige Köstlichkeiten an.

Der Wildwald offeriert auch viele Einzelveranstaltungen bzw. Aktionen. Jährlich gibt es etwa 650 Angebote, mehr Informationen findet man hierzu auf der Homepage: www.wildwald.de Am heutigen Samstag, 8. Juli, ab 19 Uhr wird das gestern begonnene Chorfestival unter dem Wildwald-Zelt fortgesetzt. Hier ist der Eintritt frei.
Ansonsten beträgt der Wildwald-Eintritt am Wochenende für Kinder 5 Euro und für Erwachsene 6,50 Euro. Familien sind mit 21 Euro dabei. Der Wildwald öffnet um 9 Uhr und kann zu jeder beliebigen Zeit (auch spätabends) verlassen werden.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik