Kommentar

Das Umfeld muss stimmen

Kreis Olpe.  Flemming Krause über den Nachwuchs der Mediziner.

Die Politik ist gefragt. Sie muss die Voraussetzungen schaffen, dass wieder mehr junge Nachwuchs-Mediziner aufs Land kommen. Wie das gehen kann? Möglicherweise mit der viel diskutierten Landarzt-Quote. Doch es dauert, ehe die ersten Studenten soweit sind...

Umso wichtiger ist es, die fertigen Ärzte, gerne auch fachfremd, für den Job als Hausarzt in einer ländlichen Region wie dem Kreis Olpe zu begeistern.

Und da spielen nicht nur der Job und die Bezahlung eine Rolle. Damit der Hausarzt aus der Großstadt tatsächlich zwischen Wald und Wiesen heimisch wird, muss in allererster Linie das Umfeld stimmen. Sprich: Es braucht gute Verkehrsanbindungen, einen Job für den Partner und das passende Angebot für den Nachwuchs.

Im Idealfall findet er genau das Angebot wieder, das er von Zuhause aus der Großstadt kennt. Dann wird er sicherlich auch heimisch.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben