Verkehr

Westhofener Kreuz an drei Tagen teilweise gesperrt

Wegen Gehölzarbeiten müssen sich Autofahrer am Westhofener Kreuz auf Behinderungen einstellen.

Wegen Gehölzarbeiten müssen sich Autofahrer am Westhofener Kreuz auf Behinderungen einstellen.

Foto: Hans Blossey/WAZ FotoPool

Schwerte.  Autofahrer müssen sich Anfang nächster Woche auf Behinderungen am Westhofener Kreuz einstellen. Ein Teil des Verkehrsknotens wird gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In der kommenden Woche müssen Autofahrer an drei Tagen mit Einschränkungen am Westhofener Kreuz rechnen. Betroffen ist die Verbindung von der A 45 aus Richtung Frankfurt auf die A 1 in Richtung Köln. Es werden Umleitungen eingerichtet.

Sperrungen bis in den Nachmitttag

Der Landesbetrieb Straßen.NRW sperrt von Montag bis Mittwoch wegen Gehölzarbeiten einen Teil des wichtigen Autobahnkreuzes, das die Autobahnen 1 und 45 verbindet. Die Sperrungen dauerten jeweils von 8.30 Uhr bis 15 Uhr an, hieß es am Freitag in einer Mitteilung.

Bei den Arbeiten wird nach Angaben NRW-Autobahnniederlassung Hamm der Gehölzbestand durchforstet. Dabei müssen alte, kranke und nicht mehr standsichere Bäume weichen. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben