Umwelt

Französische Umweltplakette für Pkw kommt auch in Straßburg

Wer mit dem Auto nach Straßburg reist, benötigt ab November eine Umweltplakette.

Wer mit dem Auto nach Straßburg reist, benötigt ab November eine Umweltplakette.

Foto: Christoph Bauer

Straßburg/Kehl.  In Paris benötigen Urlauber bereits eine Umweltplakette für ihren Pkw. Straßburg zieht nun im November nach.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Straßburg führt nach Paris, Lyon, Grenoble und Lille zum 1. November ebenfalls eine Umweltplakette ein. Auch deutsche Autofahrer brauchen die Plakette, informiert das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland in Kehl.

Sie kostet 4,80 Euro und kann über die Website des französischen Umweltministeriums bestellt werden (www.certificat-air.gouv.fr/de/demande). Wer künftig ohne Plakette in eine Umweltzone fährt, muss bis zu 68 Euro Bußgeld zahlen. Wahrscheinlich ist, dass in Zukunft weitere französische Städte Umweltzonen einführen. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben