Attraktion

Neuer Bus-Shuttle auf den höchsten Berg der Emirate

Zipline in den Bergen: Mit derartigen Adrenalin-Attraktionen lockt Ras al Khaimah Urlauber in seine Berge.

Foto: dpa

Zipline in den Bergen: Mit derartigen Adrenalin-Attraktionen lockt Ras al Khaimah Urlauber in seine Berge.

Ras al Khaimah.  Den höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate in Ras al Khaimah erreichen Urlauber jetzt auf zwei Routen mit einem neuen Bus-Shuttle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Busse fahren von den Stränden Al Hamra und Al Marjan auf den 1934 Meter hohen Jebel Jais, wie die Ras Al Khaimah Tourism Development Authority mitteilt.

Auf dem Berg beginnt die mit 2,83 Kilometern längste Seilrutsche der Welt, die in diesem Jahr eröffnet wurde. Das Busticket kostet 20 Dirham (4,70 Euro). Ras al Khaimah ist das nördlichste Emirat und ein beliebtes Ziel für Badetouristen am Persischen Golf. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik