Anzeige
MECKLENBURG-VORPOMMERN

Mecklenburg-Schwerin: Urlaubsregion mit „Vitamin See“

Der Schaalsee in Mecklenburg-Vorpommern.

Der Schaalsee in Mecklenburg-Vorpommern.

Foto: TMV/Kirchgessner

Essen.  Urlaub und Wasser – das gehört in Mecklenburg-Schwerin zusammen. Die Fülle an Seen lässt keine Wünsche offen wie das Naturjuwel Schaalsee.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Outdoorfans sollten das Naturjuwel Schaalsee ins Auge fassen, das Herzstück des 309 Quadratkilometer großen Unesco Biosphärenreservates.

Mit einem Ranger wandern sie entlang des neu eröffneten Erlebnispfades durch das Kalkflachmoor und in die Welt von Fischottern und Rohrdommeln. Am Plauer See mieten sich Freizeitkapitäne ein Hausboot und erleben die Welt ein paar Tage vom Wasser aus.

Anlegen mit Schlossblick

Städtefans sollten weiter entlang der Müritz-Elde-Störwasserstraße schippern zum Schweriner See. Anlegen mit Schlossblick gehört in Schwerin zum besonderen Urlaubsfeeling.
mecklenburg-schwerin.de/3seen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >