Anzeige
Mega-Summe im Eurojackpot

Am 1. November sind 118 Millionen Euro drin

| Lesedauer: 2 Minuten
Am kommenden Dienstag, 1. November, wartet bei der Lotterie Eurojackpot ein 118-Millionen-Mega-Jackpot auf die Spielteilnehmer. Der Jackpot wurde zuletzt im September geknackt.

Am kommenden Dienstag, 1. November, wartet bei der Lotterie Eurojackpot ein 118-Millionen-Mega-Jackpot auf die Spielteilnehmer. Der Jackpot wurde zuletzt im September geknackt.

Foto: Schlag und Roy GmbH

Essen.  Der Eurojackpot ist auch in der 14. Ziehung in Folge nicht geknackt worden und wächst auf die Mega-Summe von rund 118 Millionen Euro an. Millionäre gab es am vergangenen Freitagabend dennoch.

Letzte Oktober-Ziehung

Bei der letzten Oktober-Ziehung der Lotterie Eurojackpot wurden im finnischen Helsinki die Gewinnzahlen 4, 5, 21, 30, 43 sowie die beiden Eurozahlen 5 und 11 ermittelt. Viele Tipper in den europäischen Teilnehmerländern hofften auf den großen Jackpot-Gewinn – immerhin ging es um rund 104 Millionen Euro. Die Gewinnklasse 1 blieb allerdings zum 14. Mal in Folge unbesetzt.

Drei Millionäre im zweiten Rang

In der zweiten Gewinnklasse erzielten drei Spielteilnehmer Gewinne in Millionenhöhe. Die Glückspilze aus Rheinland-Pfalz, Polen und Finnland erhalten 1.083.615,80 Euro.

Im dritten Rang konnten gleich zehn Tipper Hochgewinne abräumen. Jeweils 183.332,60 Euro gehen nach Baden-Württemberg, Bayern (2 x), Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Thüringen, Finnland, in die Slowakei und nach Ungarn

Schallmauer durchbrochen: 2022 bereits über 500 Hochgewinne

Mit den aktuellen Gewinnern der Ziehung vom Freitag steigt die Zahl der Hochgewinner mit sechs- bis neunstelligen Beträgen erstmals seit Bestehen der Lotterie auf über 500 in einem Jahr.

Jüngster Jackpot-Gewinn im September

2022 wurde der Jackpot bereits elfmal geknackt. Zweimal wurde der Jackpot gleich von mehreren Spielteilnehmern getroffen. Neunmal gab es Einzelgewinner.

Der jüngste Treffer bei der Lotterie Eurojackpot stammt vom 9. September. Bei der Freitagsziehung gingen 20 Millionen Euro nach Spanien. Der letzte deutsche Jackpot-Gewinner wurde in einer Dienstagsziehung ermittelt: Am 30. August gewann ein Tipper in Hessen ebenfalls rund 20 Millionen Euro.

Jackpot-Treffer von über 100 Millionen Euro gibt es in diesem Jahr bereits zweimal: Im Mai gewann ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen über 110 Millionen Euro: deutscher Lotterierekord! Im Juli folgte ein Jackpot-Gewinn in Höhe von 120 Millionen Euro, der nach Dänemark ging.

Chance am 1. November

Wer bei der nächsten Ziehung am kommenden Dienstag, 1. November, sein Glück versuchen und den 118-Millionen-Mega-Jackpot knacken will, sollte beachten, dass wegen des Feiertags Allerheiligen in verschiedenen Bundesländern die Geschäfte geschlossen bleiben. Hier empfiehlt sich eine frühzeitige Tippabgabe in einer WestLotto-Annahmestelle, in der -App oder unter www.westlotto.de.

In Deutschland lizenzierter Anbieter (www.gluecksspiel-whitelist.de). Teilnahme ab 18 Jahren.

Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter BZgA: 0800 1372700 (kostenlos).

www.check-dein-spiel.de. Chance auf den Jackpot 1 : 140 Mio.