Anzeige
Lotto

Rubbellos „Super 7“: Sieben Chancen auf einen Streich

Beim Rubbellos „Super 7“ wartet ein Spitzengewinn von 50.000 Euro (Chance 1:1,3 Mio.).

Beim Rubbellos „Super 7“ wartet ein Spitzengewinn von 50.000 Euro (Chance 1:1,3 Mio.).

Foto: WestLotto / Getty Images

Essen.   50.000 Euro sind im Jackpot. Außerdem besteht die Möglichkeit auf viele weitere (Mehrfach-)Gewinne. Das Spielprinzip ist leicht zu verstehen.

Im Märchen wird das tapfere Schneiderlein am Ende zum König, weil es sieben Fliegen auf einen Streich erlegt – und diese Aktion für sich schlau nutzt. Mit dem Rubbellos „Super 7“ könnten Sie am Ende zum Spitzengewinner werden – denn hinter einer der sieben Chancen könnten sich 50.000 Euro verbergen (Chance 1:1,3 Mio.). Dazu gibt es viele weitere Treffermöglichkeiten zwischen zwei und 1000 Euro.

Das Spielprinzip ist einfach: Rubbeln Sie siebenmal das Hufeisen mit den Zahlen von eins bis sieben auf. Erscheint die Sieben, so gehört der danebenstehende Betrag, den Sie ebenfalls freirubbeln, Ihnen – Mehrfachgewinne je Los sind möglich.

• Preis: zwei Euro

• erhältlich in WestLotto-Annahmestellen und im Internet www.westlotto.de

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter:

Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos)

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)