Anzeige
LOTTO 6aus49

System-Anteilspieler teilen sich Millionen aus zweiter Gewinnklasse

| Lesedauer: 2 Minuten
Der System-Anteilschein XXL wird auf 91 Gewinnanteile aufgeteilt, von denen ein einzelner Spielteilnehmer bis zu fünf erwerben kann. Die Kreuzchen werden dann allerdings per Zufallsgenerator gesetzt.

Der System-Anteilschein XXL wird auf 91 Gewinnanteile aufgeteilt, von denen ein einzelner Spielteilnehmer bis zu fünf erwerben kann. Die Kreuzchen werden dann allerdings per Zufallsgenerator gesetzt.

Foto: Schlag und Roy GmbH

Essen.  Jackpot wächst zur Mittwochsziehung auf rund zwölf Millionen Euro.

Gemeinsamer Volltreffer: 77 Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen haben am Samstag, 28. August, bei LOTTO 6aus49 gemeinsam die Gewinnklasse 2 getroffen. Sie spielten einen sogenannten System-Anteil und teilen sich nun über 2,6 Million Euro. Ihre Gewinnzahlen lauteten 11 – 18 – 24 – 25 – 41 – 46, allerdings ohne Superzahl 7. Der Jackpot in der ersten Gewinnklasse wurde nicht abgeräumt und wächst somit zur Mittwochsziehung, 1. September, auf zwölf Millionen Euro.

System-Anteilschein XXL

Der Gewinn wurde mit einem System-Anteil XXL (Voll-System 014) für LOTTO 6aus49 erzielt, bei dem die Tipper mit denselben 14 Zahlen, die per Zufallsgenerator erzeugt werden, an der Ziehung teilnehmen. Das ergibt insgesamt 3.003 unterschiedliche Reihen. Dieser Anteilschein wird auf 91 Gewinnanteile aufgeteilt, von denen ein einzelner Spielteilnehmer bis zu fünf erwerben kann. Mit einem System-Anteilschein erhalten die Spielteilnehmer unterschiedliche Gewinnsummen, je nach Anzahl der Anteile, die sie gewählt haben. Hinzu kommen stets weitere Gewinne in den unteren Gewinnklassen. So entstand letztlich eine Gesamtgewinnsumme von 2.636.465,30 Euro.

Aufteilung

Die Aufteilung der Anteile sieht wie folgt aus:

  • 69 Tipper haben einen Anteil erworben und erhalten jeweils rund 28.972 Euro.
  • Sechs Spieler haben zwei Anteile gespielt und können nun jeweils einen Gewinn von 57.944 Euro verzeichnen.
  • Zwei WestLotto-Kunden haben fünf Anteile gekauft und freuen sich nun jeweils über 144.860 Euro.

Berechnung der Gewinnsummen

So verteilten sich die Gewinne am 28. August beim Lotto-System-Anteilschein (Spiel XXL, Voll-System 014):

1 x Gewinnklasse 2 Quote: 2.417.015,70 Euro Summe: 2.417.015,70 Euro

48 x Gewinnklasse 4 Quote: 3.989,70 Euro Summe: 191.505,60 Euro

420 x Gewinnklasse 6 Quote: 40,40 Euro Summe: 16.968,00 Euro

1120 x Gewinnklasse 8 Quote: 9,80 Euro Summe: 10.976,00 Euro

Gesamtsumme: 2.636.465,30 Euro

Der Jackpot von rund zwölf Millionen Euro ist noch nicht geknackt. Tipps können bis Mittwoch in allen Lotto-Annahmestellen und unter www.westlotto.de abgegeben werden.

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter:

Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos)

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)